Antrag der SPD-Stadtratsfraktion Forchheim zur Änderung der Gehsteigbreiten an der Piastenbrücke

Veröffentlicht am 15.04.2019 in Kommunalpolitik

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Dr. Uwe Kirschstein, sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen aus dem Forchheimer Stadtrat,

 

hiermit beantragen wir, die SPD Fraktion, eine Veränderung der Gehsteigbreiten der neuen Piastenbrücke, sodass statt zwei Gehsteigen mit einer Breite von 1,75 m, ein breiter Fuß- und Radweg von 3,50 m gebaut wird um Fahrradfahrer ein sicheres überqueren der Brücke zu gewährleisten.

Im aktuellen Plan müssen Radfahrer auf der Straße fahren. Neben ihnen befindet sich der unüberwindbare Abkommensschutz und auf der anderen Seite die Autos bzw. der Schwerlastverkehr, die mit einer Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h fahren dürfen und häufig während des Überholvorgangs leider keinen Mindestabstand zum Fahrradfahrer einhalten. Mit einem gemeinsamen Fuß- und Radweg kann diese Gefahrensituation vermieden werden. Der DIN Wert für einen solchen Weg für Fußgänger und Radfahrern, die in zwei Richtungen fahren beträgt 2,50 m – 4,50m je nach Stärke des Fuß- und Radverkehrs.

 

Aktuelle Termine

Alle Termine öffnen.

16.09.2019, 00:00 Uhr SPD Waischenfeld/Aufseß/Hollfeld: Stammtisch
SPD Stammtisch in Hollfeld Gaststätte Zum Gerber Die Einladung richtet sich an alle Mi …

20.09.2019, 16:00 Uhr - 17:30 Uhr SPD Bamberg beteiligt sich an der "Plogging"-Aktion der Naturfreunde
Hallo zusammen, die Naturfreunde OG Bamberg veranstalten am Dienstag, de …

Alle Termine

Mach mit - werde Mitglied!

WebSozis

Soziserver - Webhosting von Sozis für Sozis WebSozis