SPD Forchheim Stadt

Soziale Politik für Forchheim

Die Zukunft des Lernens

 

Schule auf dem Tablet

Diskussionsrunde mit Andreas Schwarz und Saskia Esken, MdB

 
Sozialkunde der besonderen Art
Andreas Schwarz und Schulleiterin Ingrid Käfferlein

Andreas Schwarz, MdB, hält Schulstunde im Maria-Ward-Gymnasium.

 
AK Pol der Uni Bamberg lud SPD-Politiker Ernst Dieter Rossmann zur Diskussion

Zu einem bildungspolitischen Vortrag mit Diskussion hatten am letzten Mittwochabend der Ak Pol Bamberg ("Arbeitskreis Politik") in Zusammenarbeit mit der "Bamberg Graduate School of Social Sciences" in die Uni Bamberg geladen. Dr. Ernst Dieter Rossmann, bundespolitischer Sprecher der SPD, sprach zuerst zum Thema “Bildungsungleichheit an Hochschulen – Lösungsvorschläge des Bundes” und stellte sich dann der angeregten Diskussion mit den Teilnehmer*innen. Dr. Rossmann ist seit 1998 Mitglied des Deutschen Bundestags und ist der Obmann seiner Fraktion im Ausschuss für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung.

Es herrschte eine lockere Atmosphäre: Hinter den Pult wollte sich Rossmann nicht stellen. Schließlich sei er "nicht da, um eine Vorlesung zu halten, sondern um zu diskutieren und Meinungen zu hören", betonte der promovierte Sportwissenschaftler. Neben zahlreichen Studierenden fanden unter anderem auch der Sprecher der Bamberg Graduate School of Social Sciences, Prof. Thomas Saalfeld (links im Bild), sowie der Bamberger SPD-Bundestagsabgeordnete, Andreas Schwarz (rechts), den Weg in die Feki-Uni.

 
MdB Andreas Schwarz freut sich über Unterstützung für den Start ins Berufsleben in oberfränkischen Schulen

In diesem Jahr startet das ESF-Bundesprogramm „Kofinanzierung der Berufseinstiegsbegleitung“, in welches auch oberfränkische Schulen mit eingebunden sind. Mit rund einer Milliarde Euro ist es das finanzstärkste ESF-Programm, das der Bund in der Förderperiode 2014-2020 auflegt. „Viele junge Menschen haben Schwierigkeiten in der Schule, stolpern beim Start ins Berufsleben. Mit der Berufseinstiegsbegleitung gibt es eine Stütze mit deren Hilfe der erfolgreiche Einstieg ins Berufsleben auch für leistungsschwächere Schülerinnen und Schüler gelingen kann“, erklärt der SPD-Bundestagsabgeordnete Andreas Schwarz.

 
Mehr BAföG für mehr Chancengleichheit

Die 25. BAföG-Novelle, die der Deutsche Bundestag vergangene Woche verabschiedet hat, bringt ab dem 1. August 2016 spürbare Verbesserungen für Auszubildende und Studierende. „Durch die Anhebung der Einkommensfreibeträge um 7 % werden 110.000 junge Erwachsene zusätzlich von der Förderung profitieren. Das ist eine konkrete Maßnahme für mehr Chancengleichheit“, freut sich der Bamberg-Forchheimer SPD-Bundestagsabgeordnete Andreas Schwarz.

 

Aktuelle Termine

Alle Termine öffnen.

01.06.2024, 09:30 Uhr - 13:00 Uhr SPD Bamberg Stadt und Land: Infostand zur Europawahl
Jeden Samstag vom 4. Mai bis zum 8. Juni 2024 finden in der Bamberger …

03.06.2024, 14:45 Uhr - 17:00 Uhr AG 60 plus im SPD-Unterbezirk: Ortsbegehung in der Wunderburg
Liebe Genoss*innen der AG 60 plus, wir werden das neue Stadtviertel (Gelände des ehemaligen "Glaskontors") …

04.06.2024, 18:30 Uhr - 20:30 Uhr SPD Forchheim: Mitgliederversammlung mit unserem Europakandidaten Martin Lücke und Delegiertenwahl
Tagesordnung:   1.      Begrüßung und Grußworte 2.      Rede des Europakandidaten Martin Lüc …

06.06.2024, 19:30 Uhr - 21:30 Uhr SPD Ehrenbachtal: Mitgliederversammlung mit Delegiertenwahl für die Bundeswahlkreiskonferenz
Als Tagesordnung wird vorgeschlagen: TOP 1: Eröffnung und Begrüßung TOP 2: Feststellen der ordnungsge …

08.06.2024, 09:30 Uhr - 13:00 Uhr SPD Bamberg Stadt und Land: Infostand zur Europawahl
Jeden Samstag vom 4. Mai bis zum 8. Juni 2024 finden in der Bamberger …

Alle Termine

Mach mit - werde Mitglied!

WebSozis

Soziserver - Webhosting von Sozis für Sozis WebSozis